#ÄrztInnen
HeaderBild
Sie arbeiten fürs Leben gern? Für angehende Ärztinnen und Ärzte bieten wir weit über die Grenzen Tirols die gefragtesten Arbeitsplätze. Denn am besten lernt man dort, wo es Wissen, Erfahrung und hochspannende Fälle gibt. In den tirol kliniken sorgen wir dafür, dass Ihre Ausbildung abwechslungsreich verläuft und dass Sie Einblick in unsere interessantesten Bereiche bekommen.

Ausbildungsarzt/-ärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe

Vollzeit (100%)

Das Team des Departments für Frauenheilkunde freut sich darauf, Sie - frühestens ab 4. Oktober 2021 -  auf höchstem Niveau umfassend auszubilden. Ihre Bereitschaft zu Fort- und Weiterbildung unterstützen wir aus Überzeugung.

Was Sie erwartet

Die Universitätsklinik für Gynäkologie und Geburtshilfe bietet eine breite Basis der allgemeinen Versorgung im Bereich der Geburtshilfe an. Besonderes Augenmerk legen wir auf die Betreuung von Risikoschwangerschaften und die Pränataldiagnostik, die die Früherkennung von Fehlbildungen des Embryos mit Hilfe des Ultraschalls und der Fruchtwasseruntersuchung ermöglicht.
 
In der Tumorchirurgie wird im Bereich der Gebärmutter und Brust die so genannte "angepasste Chirurgie" angewandt, deren Leitsatz lautet: "So viel wie notwendig, aber so wenig wie möglich." Vorstufen des Gebärmutterhalskrebses werden erfolgreich mit Laserstrahlen behandelt. Mittels "Schlüsselloch-Chirurgie" können größere Eingriffe, wie etwa die Operation von Myomen, Eierstockzysten und Eileiterschwangerschaften, wesentlich schonender erfolgen.
 
 

Sie bringen mit

Einen Studienabschluss der Humanmedizin mit abgeschlossener Diplomarbeit/Promotion sowie Interesse an Gynäkologie und Geburtshilfe setzen wir voraus. Weiters sollten Sie den Wunsch, Ihre Fähigkeiten voll für unsere Patientinnen einzusetzen, mitbringen.
 
Unser Angebot:
Diese attraktive Position mit einem vielseitigen sowie interessanten Aufgabengebiet in einem aufgeschlossenen, erfahrenen und freundlichen Team mit vielfältigen Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten ist bis 30. September 2022 befristet. 
           
Das Brutto-Jahresgehalt beträgt bei einer durchschnittlichen 48-Stunden-Woche zwischen € 67.063 und € 80.084 in Abhängigkeit vom Ausbildungsstand. Das Brutto-Jahresgrundgehalt beträgt bei einer 40-Stunden-Woche inklusive der Überstundenzuschlagspauschale zwischen € 56.924 und € 67.839 in Abhängigkeit vom Ausbildungsstand. Zusätzlich können noch Poolgelder anfallen.
Zudem bieten wir flexible Arbeitszeitmodelle und haben attraktive Benefits wie z.B. Vergünstigungen, Gemeinschaftstage, Personalwohnungen, Pensionskasse, hauseigene Kantinen, betriebliche Gesundheitsförderung und vielfältige Sportangebote sowie ganzjährige Kinderbetreuung.

Bei Fragen zum Gehalt sowie die vertragliche Gestaltung des Dienstverhältnisses kontaktieren Sie bitte Frau Mag. Gabriele Forster-Riha MSc. unter der Tel Nr. +43 (0)50504-22038.
                        
Informationen zur Eintragung in die Ärzteliste der Ärztekammer für Tirol finden sie unter www.aektirol.at.

Haben Sie Interesse in unserem Team mitzuwirken? Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung bis spätestens 24. September 2021, vorzugsweise ONLINE oder per Post oder E-Mail unter Angabe der Job Nr. 5191 in der Personalabteilung 2 des Landeskrankenhauses - Universitätskliniken Innsbruck, Anichstraße 35, 6020 Innsbruck. E-Mail: gabriele.forster-riha@tirol-kliniken.at.
                  
Gemäß § 7 Tiroler Landes-Gleichbehandlungsgesetz 2005 laden wir ausdrücklich qualifizierte Frauen zur Bewerbung ein.





 
Jetzt bewerben!
Jobnummer 5191
Your browser is out of date!

Update your browser to view this website correctly. Update my browser now

×