#Administration
HeaderBild
Sie arbeiten fürs Leben gern? Für alle Technikerinnen und Techniker sind die tirol kliniken die richtige Adresse. Denn Krankenhäuser sind nicht nur medizinisch hochspannend, auch technisch ist der Betrieb einer Klinik hochkomplex und mehrdimensional. Ob in der IT oder der Haustechnik – die Anforderungen an Zuverlässigkeit und Qualität sind hier höher. Schließlich geht es immer um Menschen.

Medizintechniker/-in für Qualitätssicherung im SAP-Gerätebuch

100% Beschäftigungsausmaß

Die E&E Unternehmungsberatung und EDV GmbH ist als 100% Tochtergesellschaft der Tirol Kliniken GmbH für Betriebsorganisation und Medizintechnikplanung zuständig und erarbeitet in interdisziplinären Teams die Grundlagen für die Planung, Errichtung und die Sanierung dieser Einrichtungen. Für die E&E Unternehmungsberatung und EDV GmbH, MT-Planung suchen wir eine/n Medizintechniker/-in für Qualitätssicherung im SAP-Gerätebuch.

Was Sie erwartet

Qualitätssicherung im Bereich Medizin- und Labortechnik durch operative Unterstützung der Kernprozesse im Hinblick auf qualitätsrelevante Themen, wie bspw.:
  • Einholen von Aufbereitungsunterlagen bei Medizinprodukteherstellern und -lieferanten zwecks Abklärung mit der Krankenhaushygiene im Zuge von Gerätebeschaffungen und Leihstellungen
  • Vorbereiten von Geräte-Bautypen für die Anlage im SAP
  • Extrahierung von Risikomanagement-relevanten Daten aus den Bedienungsanleitung
  • Pflege von Bedienungsanleitungen im SAP-Gerätebuch
  • Verwaltung von Zuständigkeitsdaten im SAP-Gerätebuch
  • Recherchen hinsichtlich der Datenqualität im SAP-Gerätebuch
  • Mitarbeit bei der Etablierung eines Risikomanagement-Prozesses im Zentrum für Medizin- und Labortechnik des Landeskrankenhauses - Universitätskliniken Innsbruck (ZML)

Sie bringen mit

  • Allgemeine Matura, Abschluss einer berufsbildenden höheren Schule oder Fachhochschule (z.B. höhere technische Lehranstalt, idealerweise in Richtung Betriebsinformatik, Medizintechnik, Biomedizin- oder Gesundheitstechnik) oder Meisterprüfung mit Zusatzausbildung und Erfahrung
  • Erweiterte Excel-Kenntnisse (Daten filtern, Formeln, SVERWEIS, etc.)
  • Kenntnisse über relationale Datenbanken von Vorteil (idealerweise SAP)
  • Erfahrung in zertifizierten oder akkreditierten Bereichen wünschenswert (z.B. ISO 9001, ISO 13485, ISO 15189, ISO/IEC 17025)
  • Praktische Erfahrung im Bereich der Instandhaltung von Medizinprodukten von Vorteil
  • Zusatzausbildung im Bereich Risikomanagement (z.B. ISO 31000, ISO 14971) wünschenswert
Wir bieten Ihnen eine interessante und herausfordernde Position in einem modernen Unternehmen sowie eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem professionellen Umfeld mit einer den Aufgaben und der Verantwortung entsprechenden Vergütung.
 
Interessiert?
 
Wenn Sie unser Angebot anspricht und Sie diese Anforderungen erfüllen so richten Sie bitte ehest möglich Ihre aussagekräftige schriftliche Bewerbung an:
 
E&E Unternehmungsberatung und EDV GmbH
Jahnstraße 6
6020 Innsbruck
 
email:  lki.zml@tirol-kliniken.at
telefon:050504-28480
www.tirol-kliniken.at
Jetzt bewerben!
Jobnummer 2278
Your browser is out of date!

Update your browser to view this website correctly. Update my browser now

×