#Pflege
HeaderBild
Sie arbeiten fürs Leben gern? In unseren Krankenhäusern gibt es keine wichtigen und unwichtigen Aufgaben. Nur wenn alle zusammenspielen, kann eine Klinik erfolgreich sein. Sie arbeiten in einem hochspannenden Umfeld und vermitteln unseren Patientinnen und Patienten ein gutes Gefühl. Denn um gesund zu werden, muss man sich auch sicher und gut aufgehoben fühlen.

GipsassistentIn für den Fachbereich Traumatologie

Vollzeit 100%

Wir besetzen diese Stelle an der Univ. Klinik für Unfallchirurgie ab Jänner 2019.

Was Sie erwartet

Menschen zu helfen und für das Wohl unserer PatientInnen zu sorgen, das steht bei uns im Vordergrund. Damit das gelingt, arbeiten bei uns alle Berufsgruppen eng zusammen. Wollen Sie Wesentliches bewirken und Teil unseres Teams werden?

Zu Ihren Aufgaben zählen:
  • Die Gipsassistenz umfasst das Assistieren beim Anlegen ruhigstellender und starrer Wundverbände, sowie das Anwenden von einfachen Gipstechniken aus therapeutischen Gründen (MABG § 5)
  • PatientInnen Vor- und Nachbereitung, sowie Betreuung während der Eingriffe 
  • Administrative Tätigkeiten im Bestellwesen, sowie Lagerung und Wartung von Materialien
  • Assistenztätigkeiten nach Anordnung, entsprechend gesetzlicher Regelungen, ausgerichtet an den Bedürfnissen der PatientInnen umsetzen
  • Dokumentation von Tätigkeiten im digital basierten Informationssystem
  • Vor- und Nachbereiten von medizinischem Instrumentarium
  • Qualitätssicherung und -verbesserung durch die Durchführung angewiesener Maßnahmen fördern
  • Arbeitsabläufe effektiv gestalten und flexibel an Bedürfnissen der PatientInnen und Organisationserfordernissen ausrichten
  • Interne Richtlinien beachten und umsetzen. Medizinische Geräte gemäß MPG (Medizinprodukte Gesetz) anwenden
  • Das Handeln wird an den Zielen des Leitbildes der Pflege am LKI ausgerichtet
  • Die strategische Ausrichtung des Unternehmens (Tilak Strategie) wird aktiv unterstützt.

Sie bringen mit

Qualifikationsnachweis – erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als GipsassistentIn
EDV Kenntnisse (Microsoft Office)
Soziale und kommunikative Kompetenz, Flexibilität und Zuverlässigkeit
Aufgeschlossenheit und Engagement hinsichtlich der Unterstützung laufender Entwicklungen an der Abteilung bzw. im Unternehmen
Wirtschaftliches Denken und Handeln 

Haben Sie noch Fragen? Gerne beantwortet PDL Frau Schöpf-Eller Annegret Ihnen Ihre Fragen unter der Nummer + 43 (0) 50 504 - 80310.
Das monatliche Mindestgehalt beträgt brutto EUR 1.973,--.
Bei Teilzeit ändert sich das Gehalt aliquot zum Beschäftigungsausmaß.                 
Das Gehalt erhöht sich auf Grund gesetzlicher Vorschriften ggf. durch anrechenbare Vordienstzeiten sowie sonstige mit den Besonderheiten des Arbeitsplatzes verbundenen Bezugs- bzw. Entlohnungsbestandteilen.

Gemäß § 7 Tiroler Landes-Gleichbehandlungsgesetz 2005 laden wir ausdrücklich qualifizierte Frauen zur Bewerbung ein.

Hochmotiviert?
Finden Sie heraus, ob das die Stelle ist, an der Sie fürs Leben gerne arbeiten. Wir freuen uns auf Ihre digitale Bewerbung.
Jetzt bewerben!
Jobnummer 2243
Your browser is out of date!

Update your browser to view this website correctly. Update my browser now

×