#Sonstige Gesundheits- und Sozialberufe
HeaderBild
Sie arbeiten fürs Leben gern? In den tirol klinken erwartet Sie ein abwechslungsreiches und hochspannendes Umfeld, in dem Sie Patientinnen und Patienten beraten und unterstützen. Sie arbeiten in einem hochmotivierten Team, das Menschen ein stabiles Umfeld bietet und auf ihrem Weg in die Selbständigkeit begleitet.

PhysiotherapeutIn

Beschäftigungsausmaß: 50% (20 Wochenstunden)

An der Abteilung für Psychiatrie und Psychotherapie B des A.ö. Landeskrankenhauses Hall kommt zur Ergänzung unseres Teams ab 02.01.2019 eine Karenzstelle an der Station B2 - Allgemeinpsychiatrie diese Stelle zur Besetzung.

Was Sie erwartet

Das Landeskrankenhaus Hall ist mit seinen Abteilungen eine moderne, leistungsfähige und zukunftsorientierte Gesundheitseinrichtung in Tirol. Hall stellt mit seinen Gesundheits- und Bildungseinrichtungen einen der umfassendsten Gesundheitsstandorte in Tirol dar.
Die Abteilung Psychiatrie und Psychotherapie B des Landeskrankenhauses Hall umfasst 5 Stationen mit insgesamt 106 Betten und ist zuständig für die psychiatrische Vollversorgung der Regionen Landeck, Imst, Reutte, Kitzbühel.
Außerdem sind die Abteilungen Alkohol- und Medikamentenentwöhnung, die Drogentherapiestation, sowie die stationäre Psychotherapie der Abteilung als Spezialbereiche zugeteilt.
Es erwartet Sie eine attraktive und verantwortungsvolle Stelle mit sicheren Zukunftsperspektiven in einem der größten Unternehmen Westösterreichs (Krankenhausverbund mit mehreren Kliniken) sowie ein vielseitiges und interessantes Aufgabengebiet in einem aufgeschlossenen und erfahrenen Team. Weiters bieten wir  adäquate Weiterbildungsmöglichkeiten und ein angenehmes Betriebsklima.

Tätigkeitsbereich:
  • Einzel- und Gruppentherapie im Akutpsychiatrischen Setting
  • Interdisziplinärer Austausch in den Teambesprechungen mit dem Ziel eines ganzheitlichen Erfassens der PatientInnen in deren unterschiedlichen Lebens- und Erfahrungsweisen
  • Erarbeiten eines Therapieplanes abgestimmt auf die aktuelle Symptomatik der PatientInnen
  • Mitgestalten und Erarbeiten der Tagesstruktur der PatientInnen während des stationären Aufenthaltes
  • Mitgestalten eines ganzheitlichen Therapieplanes für die ambulante Weiterbehandlung

Sie bringen mit

  • Abgeschlossene Physiotherapieausbildung
  • Interesse für gruppendynamische Prozesse
  • Erfahrung im Begleiten von Gruppen
  • Teamfähigkeit und Austausch im interdisziplinären Team
Das monatliche Mindestgehalt beträgt brutto € 2.715,64 bei Vollzeitbeschäftigung.
Dieses erhöht sich aufgrund der gesetzlichen Vorschriften gegebenfalls durch anrechenbare Vordienstzeiten sowie sonstige mit den Besonderheiten des Arbeitsplatzes verbundene Bezugs- bzw. Entlohnungsbestandteile.

Bei Fragen zum Gehalt wenden Sie sich bitte an:
Rudolf Pregenzer per E-Mail an rudolf.pregenzer@tirol-kliniken.at oder unter der Telefonnummer +43 (0)50 504-31138.

Bei inhaltlichen Fragen wenden Sie sich bitte an:
OA Dr. Roland Winter Tel.Nr. +43 (0)50 504-88126 oder per E-Mail an roland.winter@tirol-kliniken.at

Gemäß § 7 Tiroler Landes-Gleichbehandlungsgesetz 2005 laden wir ausdrücklich qualifizierte Frauen zur Bewerbung ein.

Interesse?
Falls Sie unser Angebot interessiert und Sie der Meinung sind unserem Anforderungsprofil zu entsprechen, dann richten Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen ab sofort an:
Herrn Prim. Univ-Prof.Dr. Christian Haring, A.ö. Landeskrankenhaus Hall, Abteilung Psychiatrie und Psychotherapie B, Milser Straße 10, 6060 Hall in Tirol, per E-Mail an:
brigitte.durda@tirol-kliniken.at oder über unser Karriereportal: karriere.tirol-klinken.at
Jetzt bewerben!
Jobnummer 2237
Your browser is out of date!

Update your browser to view this website correctly. Update my browser now

×