#Administration
HeaderBild
Sie arbeiten fürs Leben gern? Für alle Technikerinnen und Techniker sind die tirol kliniken die richtige Adresse. Denn Krankenhäuser sind nicht nur medizinisch hochspannend, auch technisch ist der Betrieb einer Klinik hochkomplex und mehrdimensional. Ob in der IT oder der Haustechnik – die Anforderungen an Zuverlässigkeit und Qualität sind hier höher. Schließlich geht es immer um Menschen.

Sachbearbeiter/in für das operative Wartungsmanagement

100% Beschäftigungsausmaß

Die „Instandhaltung – Arbeitsvorbereitung  - Operatives Wartungsmanagement“ ist eine Abteilung des Zentrum für Medizin- und Labortechnik des A.ö. Landeskrankenhaus - Universitätskliniken Innsbruck und beschäftigt sich mit der technisch administrativen Instandhaltung (Instandsetzung, Prüfung und Wartung) von medizinischen und labortechnischen Geräten am A.o. Landeskrankenhaus - Universitätskliniken Innsbruck sowie den anderen Krankenhäusern der Tirol-Klinken .
 
 

Was Sie erwartet

  • Pflege und Verwaltung aller medizintechnischen Anlagen und Geräte im SAP System
  • Mitwirkung bei der technischen Dokumentation
  • Führung des technischen Gerätelebenslaufes gemäß MPG im SAP System
  • Erstellung von Überprüfungsprotokollen und Checklisten für die Wartungsplanung der medizintechnischen Anlagen und Geräte
  • Auftragsmanagement im SAP System
  • Mitwirkung bei der Fremdleistungsbeschaffung, -kontrolle und -abwicklung
  • Mitwirkung bei Geräteanschaffungen
  • Information weitergeben an die Anwender in Bezug auf Wartungsplanung und Wartungsverträge
  • Rechnungsbuchung für Wartungsverträge

Sie bringen mit

Fachlich:
  • Abschluss einer allgemein- oder berufsbildenden höheren Schule mit dem Schwerpunkt
  • Wirtschaftsingenieurwesen oder Medizintechnik
  • ein Studienabschluss auf Bachelor-Niveau in Medizintechnik, Technik oder
  • ein Abschluss HTL-Wirtschaftsingenieurwesen ist von Vorteil und würde den Aufgaben- und Kompetenzbereich entsprechend erweitern und intensivieren
  • Grundkenntnisse in Wirtschaft und Recht
  • ausgezeichnete MS-Office Kenntnisse
  • sehr gute Englisch-Kenntnisse
  • medizinischer und/oder medizintechnischer Hintergrund von Vorteil
  • SAP-Kenntnisse von Vorteil

Persönlich:
  • selbständige Arbeitsweise
  • Verlässlichkeit
  • Teamfähigkeit
  • Lernbereitschaft hinsichtlich sich ständig ändernder Anforderungen auf diesem Gebiet

 
Wenn Sie die ausgeschriebene Stelle anspricht und Sie diese Anforderungen erfüllen, laden wir Sie ein, sich mit Ihrer aussagekräftigen, vollständigen Bewerbung vorzugsweise ONLINE zu bewerben.                                

Das monatliche Mindestgehalt beträgt brutto EUR 2.700,--. Es erhöht sich aufgrund der
gesetzlichen Vorschriften gegebenenfalls durch anrechenbare Vordienstzeiten.
Jetzt bewerben!
Jobnummer 2166
Your browser is out of date!

Update your browser to view this website correctly. Update my browser now

×