Karriereportal

HeaderBild
Sie arbeiten fürs Leben gern? Die tirol kliniken in einer der schönsten Regionen der Welt bieten hochspannende Karrieren im medizinischen Bereich und weit darüber hinaus. Ob Ausbildungs- oder Arbeitsplätze, im Krankenhaus, im Labor, in technischen Bereichen oder im Sozialwesen. Ein hochprofessionelles Umfeld braucht hochmotivierte Mitarbeitende.

Medizinische/r Datenqualitätsbeauftragte/r

beim Tiroler Gesundheitsfonds

Die medizinische Datenqualität der stationären und ambulanten Dokumentationen der Tiroler Fondskrankenanstalten ist auf hohem Niveau gesichert. Die Tiroler Fondskrankenanstalten erhalten Unterstützung und alle relevanten Informationen zur sachgerechten Dokumentation.

Was Sie erwartet

  • Überprüfung der Medizinischen Dokumentation der Tiroler Fondskrankenanstalten
  • Vermittlung von Informationen über die Medizinische Dokumentation im Rahmen des LKF-Systems
  • Mitarbeit in Arbeitsgruppen auf Landes- und Bundesebene
  • Mitarbeit in der Planung und Weiterentwicklung der Gesundheitsversorgung sowie an Projekten des Tiroler Gesundheitsfonds

Was wir Ihnen bieten

  • Abgeschlossenes Medizinstudium oder abgeschlossene Ausbildung in einem Gesundheitsberuf
  • Kenntnisse in den Bereichen „Medizinische Dokumentation“ und „Österreichisches Gesundheitswesen“ sind von Vorteil
  • Fähigkeit zu strukturiertem Arbeiten
  • Gute kommunikative Fähigkeiten und sicheres Auftreten
  • Selbstständiges Arbeiten
  • Konfliktlösungskompetenz und Teamfähigkeit
  • Klare Ausdrucksweise in Wort und Schrift

Wir bieten:

  • Arbeit in einem multiprofessionellen Team
  • Teilzeit möglich (Gleitzeit)
  • Die Entlohnung orientiert sich am neuen Gehaltsschema der Landesbediensteten

Gerne beantworten Frau Dr. Ulrike van Appeldorn MSc (ulrike.vanappeldorn@tirol.gv.at; 0512/508-3720) und Frau Dr. Theresa Geley (theresa.geley@tirol.gv.at; 0512/508-3715) Ihre Fragen.

Wir freuen uns über Ihre Online-Bewerbung bis zum 29.06.2018!
Ihre Bewerbungsunterlagen (Geburtsurkunde, Lebenslauf inkl. Lichtbild, Staatsbürgerschaftsnachweis, Strafregisterbescheinigung, Sponsions- oder Promotionsurkunde, Ausbildungs- und Dienstzeugnisse seit Abschluss der Ausbildung) können Sie dort bequem uploaden.

 
Gemäß § 7 Tiroler Landes-Gleichbehandlungsgesetz 2005 laden wir ausdrücklich qualifizierte Frauen zur Bewerbung ein.
Your browser is out of date!

Update your browser to view this website correctly. Update my browser now

×