Karriereportal

#ÄrztInnen
Sie arbeiten fürs Leben gern? Von Spitzenmedizin bis zum täglichen Versorgungsauftrag - Ärztinnen und Ärzte finden in den tirol kliniken ein breites Feld an fachlich hochspannenden Aufgaben, Entwicklungsmöglichkeiten und eine technische Ausstattung auf Weltniveau. Wir suchen Medizinerinnen und Mediziner, die mit uns in Tirol schon heute die Klinik von morgen mitgestalten.

Hochmotiviert

Hochspannend

Hochprofessionell
Zur Verstärkung unseres Teams gelangt ab 02.07.2018 folgende Stelle zur Besetzung

Fachärztin/Facharzt

Teilzeit (50%)
Univ. Klinik für Anästhesie
Hochspannend: Was Sie erwartet
Wir orientieren uns an den Werten einer medizinischen Spitzenversorgung unserer PatientInnen, ebenso wie wir uns der Herausforderung in ärztlicher Weiterbildung, Forschung und Lehre stellen.  Wir arbeiten nach neuesten Erkenntnissen und legen besonderen Wert auf ein gutes Betriebsklima und optimale interdisziplinäre Zusammenarbeit mit KollegInnen aus anderen Fachrichtungen.
Wir fördern Ihr Interesse in der Subspezialisierung (z.B. kardiovaskuläre Anästhesie, Regionalanästhesie, Neuroanästhesie, Intensivmedízin der höchsten Kategorie, Notfallmedizin, Polytrauma-Versorgung, Kinderanästhesie bzw. Schmerztherapie). Mit dem überregionalen Einzugsgebiet und seiner Stellung als zentrales Großkrankenhaus bietet das LKI / die Univ.-Klinik Innsbruck beste Voraussetzungen für eine langfristige berufliche Entwicklung engagierter FachärztInnen.
Hochprofessionell: Was Sie mitbringen müssen
Ein Diplom als Facharzt/-ärztin für Anästhesiologie und Intensivmedizin und den Willen Ihre Fähigkeiten voll für unsere Patientinnen und Patienten einzusetzen. Ein aufrechtes Notarztdiplom wäre für die Besetzung der Stelle wünschenwert.
Interessiert? Dann bewerben Sie sich bitte bis spätestens Ablauf 09. Mai 2018 gleich online.

Die Stelle ist vorerst für ein Jahr befristet, eine unbefristete Weiterbeschäftigung ist möglich.
Informationen zur Eintragung in die Ärzteliste der Ärztekammer für Tirol finden sie unter www.aektirol.at.

Das monatliche Mindestgehalt beträgt brutto EUR 4.599,- bei Vollzeitbeschäftigung. Das entspricht einem Jahresbruttoverdienst von EUR 64.386,-.Zusätzlich können noch Poolgelder und eine monatliche Pauschale für Überstundenzuschläge in Höhe von EUR 1.370,-- anfallen.anfallen.

Gemäß § 7 Tiroler Landes-Gleichbehandlungsgesetz 2005 laden wir ausdrücklich qualifizierte Frauen zur Bewerbung ein.
Jobnummer 1929Jetzt online bewerben!
Your browser is out of date!

Update your browser to view this website correctly. Update my browser now

×