Karriereportal

#ÄrztInnen
Sie arbeiten fürs Leben gern? Von Spitzenmedizin bis zum täglichen Versorgungsauftrag - Ärztinnen und Ärzte finden in den tirol kliniken ein breites Feld an fachlich hochspannenden Aufgaben, Entwicklungsmöglichkeiten und eine technische Ausstattung auf Weltniveau. Wir suchen Medizinerinnen und Mediziner, die mit uns in Tirol schon heute die Klinik von morgen mitgestalten.

Hochmotiviert

Hochspannend

Hochprofessionell
Zur Verstärkung unseres Teams gelangt ab 02.07.2018 folgende Stelle zur Besetzung:

Assistenzärztin/Assistenzarzt für Anästhesie und Intensivmedizin

Beschäftigungsausmaß 100 %
Univ. Klinik für Anästhesie
Hochspannend: Was Sie erwartet
Als Universitätsklinik bieten wir Ihnen eine Ausbildung mit den modernsten Methoden der Anästhesie, eingebettet in ein Ärzteteam mit breitem Fachwissen und wissenschaftlichem Interesse. Im Zuge der Ausbildung lernen Sie bei uns das gesamte Spektrum des Fachgebietes mit seinen vier Säulen Anästhesiologie, Intensivmedizin, Notfallmedizin und Schmerztherapie auf national und international anerkanntem Niveau kennen. Nach Ihren individuellen Interessen ist nach Erwerb des Facharztes eine zusätzliche vertiefende Weiterbildung in einzelnen Teilgebieten unseres Faches (z.B. Regionalanästhesie, Cardioanästhesie, geburtshilfliche Anästhesie, Intensiv-, Notfallmedizin) erwünscht und wird auch speziell gefördert.
Hochprofessionell: Was Sie mitbringen müssen
Wir setzen ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Humanmedizin einschließlich Promotionsurkunde bzw. Approbation sowie den Willen, Ihre Fähigkeiten voll für unsere Patienten einzusetzen, voraus. Ein aufrechtes Notarztdiplom wäre für die Besetzung der Stelle wünschenwert.
 
Die Stelle ist vorerst für ein Jahr befristet.
Informationen zur Eintragung in die Ärzteliste der Ärztekammer für Tirol finden sie unter www.aektirol.at.

Das monatliche Mindestgehalt beträgt brutto EUR 3.264,24 bei Vollzeitbeschäftigung. Das entspricht einem Jahresbruttoverdienst von EUR 45.699.-. Dieses erhöht sich aufgrund der gesetzlichen Vorschriften gegebenenfalls durch anrechenbare Vordienstzeiten. Zusätzlich können noch Poolgelder und eine monatliche Pauschale für Überstundenzuschläge in Höhe von EUR 632,-- anfallen.  

Bitte bewerben Sie sich online bis spätestens 02.05.2018
 
Gemäß § 7 Tiroler Landes-Gleichbehandlungsgesetz 2005 laden wir ausdrücklich qualifizierte Frauen zur Bewerbung ein.


 
Jobnummer 1914Jetzt online bewerben!
Your browser is out of date!

Update your browser to view this website correctly. Update my browser now

×