Karriereportal

#Administration
Sie arbeiten fürs Leben gern? Damit unsere Patientinnen und Patienten eine optimale Behandlung erfahren, geben viele verschiedene Menschen ihr Bestes. Egal ob sie ein Skalpell in Händen halten, ein Thermometer, ob einen Kochlöffel oder eine Rohrzange. Hunderte Abläufe müssen funktionieren. Das zu organisieren und zu steuern ist Ihre Aufgabe. Eine hochspannende Herausforderung mit viel Sinn.

Hochmotiviert

Hochspannend

Hochprofessionell
Zur Verstärkung unseres Teams in der Transplantkoordination der Univ.-Klinik für Visceral-, Transplantations- und Thoraxchirurgie gelangt ab 03.04.2018 im Ausmaß von 50% als Vertretungsstelle zur Besetzung:

Transplantationskoordinator/-in

Teilzeit (50%)
Univ. Klinik für Visceral-, Transplantations- und Thoraxchirurgie
Hochspannend: Was Sie erwartet
Die Transplantationskoordination agiert als Schnittstelle zwischen Eurotransplant, Zuweiserzentren, Transplantationszentren, Spenderkrankenhäusern, Typisierungslabor und PatientInnen. Für potentielle, gelistete und transplantierte PatientInnen fungiert sie als Ansprechpartner und  Anlaufstelle für Fragen aller Art im Zusammenhang mit Organspende und Transplantation.

Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche, verantwortungsvolle Position mit sicheren Zukunftsperspektiven in einer der größten Gesundheitseinrichtungen Österreichs.

Ihr Tätigkeitsbereich umfasst unter anderem:
 
  • Regelmäßiger Kontakt zu unseren PatientInnen im Rahmen der Vorbereitung, Aufklärung und Verwaltung der Wartelisten
  • Organisation und Koordination von Organangeboten seitens Eurotransplant, sowie Abwicklung von Spendern aus dem Einzugsgebiet. Dazu zählen die Logistik der Organtransporte, die Koordination der chirurgischen Teams sowie die Kommunikation mit Eurotransplant und auswärtigen Transplantationszentren
  • Dokumentation der Transplantationen in Datenbanken und Registern
  • Möglichkeit, an Fortbildungen bei diversen nationalen und internationalen Veranstaltungen bzw. Kongressen teilzunehmen

Im Rahmen eines Schnuppertages werden Sie die Möglichkeit haben, sowohl die Tätigkeiten, Ihren Arbeitsplatz als auch Ihr Team kennenzulernen.
Hochprofessionell: Was Sie mitbringen müssen
Für diese verantwortungsvolle Tätigkeit sind medizinische Kenntnisse, sowie Erfahrungen mit Abläufen im Krankenhausbetrieb von großem Vorteil. Gute Englischkenntnisse (Level: Wort und Schrift) sind unbedingt erforderlich, gute Italienischkenntnisse (Level: Konversation) wären wünschenswert. Die gängigen Office Programme (Word, Excel, Outlook) sollten Sie beherrschen, auf spezielle Programme werden Sie von uns eingeschult. 
Diese Tätigkeit erfordert Ihre Bereitschaft zu Feiertags-, Nacht- sowie Wochenenddiensten. Selbstständiges, genaues und lösungsorientiertes Arbeiten mit einem hohen Maß an Organisationsfähigkeit (Überblick bewahren bzw. Prioritäten setzen), sowie Sressresistenz setzen wir für diese Position  voraus.
Das monatliche Mindestgehalt beträgt bei Vollbeschäftigung brutto Euro 2.699.-. Es erhöht sich aufgrund gesetzlicher Vorschriften gegebenenfalls durch anrechenbare Vordienstzeiten sowie sonstige mit den Besonderheiten des Arbeitsplatzes verbundene Bezugs- bzw. Entlohnungsbestandteile.

Interessiert? Dann bewerben Sie sich bis 21.02.2018  gleich ONLINE

Haben Sie noch Fragen zur Stelle? Gerne beantwortet Ihnen das Team der Transplantationskoordination diese unter der E-Mail Adresse: lki.ch.transplant-office@tirol-kliniken.at
oder der Telefonnummer 050 504-22603.
Jobnummer 1799Jetzt online bewerben!
Your browser is out of date!

Update your browser to view this website correctly. Update my browser now

×