Karriereportal

#Medizinisch-technische Dienste
Sie arbeiten fürs Leben gern? Profis aus den verschiedenen gehobenen medizinisch-technischen Diensten sind wichtige Begleiterinnen und Begleiter auf dem Weg von der Diagnose bis zur Besserung. In allen Einrichtungen der tirol kliniken entdecken Sie eine breite Vielfalt an Aufgaben. Eingebettet in hochprofessionellen Teams arbeiten Sie bei uns mit Toptechnik und haben mehr Raum für Weiterbildung.

Hochmotiviert

Hochspannend

Hochprofessionell

Diätologin / Diätologe

Beschäftigungsausmaß: 100 % (das sind 40 Wochenstunden), davon 50% Karenzvertretung
LKI - Diätberatung
Hochspannend: Was Sie erwartet
  • Der Diätologische Prozess bildet die Grundlage der von Ihnen durchzuführenden Tätigkeiten.
  • Insbesondere Ernährungsberatungen- und Schulungen sowie die Ernährungstherapie ambulanter und stationärer PatientInnen und/oder deren Angehörigen bilden den Schwerpunkt Ihrer Tätigkeit.
  • Arbeiten im interdisziplinären Team und Teilnahme an Besprechungen
Hochprofessionell: Was Sie mitbringen müssen
  • Abgeschlossene Ausbildung zur Diätologin/ zum Diätologen an einer Fachhochschule oder Akademie für den Diätdienst und ernährungsmedizinischen Beratungsdienst
  • Teamfähigkeit und Austausch im interdisziplinären Team
  • Selbstorganisation und eigenverantwortliches Arbeiten
  • Hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein
  • Hohes Maß an Flexibilität (auch Wochenend- und Feiertagsdienste)
  • Hohes Maß an Engagement
  • Belastbarkeit
  • Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung
Für Rückfragen steht Ihnen Herr Alexander Höller, BSc MSc, Leiter der Dietologie am LKI gerne per E-Mail (alexander.hoeller@tirol-kliniken.at) zur Verfügung.

Das monatliche Mindestgehalt beträgt brutto EUR 2.715,64. Das entspricht einem Jahresbruttoverdienst von ca. EUR 38.018,96.

Interessiert? Dann bewerben Sie sich bitte ehestmöglich, idealerweise ONLINE.
 
Jobnummer 1793Jetzt online bewerben!
Your browser is out of date!

Update your browser to view this website correctly. Update my browser now

×